Terminologiedatenbanken

Terminologiepflege kann sich für Sie lohnen, wenn Sie strukturiert vorgehen. Vor allem bei einem hohen Übersetzungsbedarf macht das Erfassen von Terminologie die Übersetzungen sicherer, konsistenter und die Kommunikation einfacher.

  • Terminologiedatenbanken haben mächtige Suchfunktionen und vielfältige Import- und Exportmöglichkeiten
  • Erfassbar sind z. B. neben den Termini auch Definitionen, Kontext- und Quellenangaben, Synonyme und Status
  • Terminologiedatenbank und Translation Memory bilden zusammen die Basis für konsistente Übersetzungen

Die festgelegten Benennungen aus der Terminologiedatenbank sind eine wichtige Ergänzung zu den zweisprachigen Segmenten (meist Sätze) aus einem Translation Memory. Sie sind auch vor allem dort vorteilhaft, wo der Einsatz von Translation Memorys nicht sinnvoll ist, weil sich die produzierten Texte in Bezug auf Stil und Satzbau kaum ähneln (z. B. im Bereich Marketing).

Wir arbeiten vorrangig mit SDL MultiTerm.